Montag, 11. April 2016

Die Lage am Lockweg

Bodenrichtwerkartenauszug 2016 - Sundern (Sauerland)



- oder aber das erste Planierwalzendrucken zu Sundern im Sauerland.

Manchmal fragen wir uns, ob wir uns unser eigenes Konzept von GRUND UND BODEN leisten können. Wollen wollen wir allerdings ...keine Frage, hier!

Am 22. April 2016 um 10 Uhr wird es mal wieder soweit sein. Auf Einladung des Kunstverein Sundern Sauerland werden wir mittels Planierwalzen, Pigmenten und dem sauerländischen Straßenstaub quadratmeterweise auf feinstem Büttenpapier den Boden abbilden.

Und zwar zum exakten Bodenrichtwert pro gedruckten Quadratmeter.

Bild: Hans Georg Zimmermann, TYPOMAGE

DENN NICHT DER KÜNSTLER - DIE LAGE MACHT DEN PREIS.

Und dieser Wert bewegt sich vor Ort zwischen 120 und 260 €, wenn wir vom Lockweg, die Hauptstraße entlang, die Bergstraße kreuzend ein paar Runden mit der Walze drehen werden.
Und pikant an der Lage im Sauerland ist die vergleichende Spanne, die wir zwei Wochen später zu DER BLAUEN NACHT in Nürnberg legen werden. Hier werden wir ähnliche Quadratmeterdrucke zu Preisen und Lagen zwischen 1200 und 5800 € unter die Walze legen.

Daher entscheiden Sie selbst - Kommen Sie nach Franken oder nach Sundern.

Wir freuen uns auf Euren und Ihren Besuch und laden Sie zur Druckperformance am 22. April ebenso wie zur Ausstellungseröffnung im Kunstverein am 24. April ein, wo Anne Knapstein einführende Worte zu Grund, Boden und Lage halten wird.

Ebenso wird dann vor Ort auch Kai Richters Show: "EGO CONSTRUO ERGO SUM"
ab 14 Uhr in der Stadtgalerie, Lockweg 3 zu sehen sein!

für GRUND UND BODEN
Zur Einladung auf Facebook bitte hier
abbiegen .-)

Keine Kommentare:

Kommentar posten