Donnerstag, 26. September 2013

Grenzen plätten.



Euregionale Grund und Bodenwertigkeiten auf dem Prüfstand einer Schranke - mit grenswerte und dem Heimatverein 
in Suderwick/Dinxperlo im Juni 2013

Am 8. Oktober 2013 drucken wir im Projekt GRUND UND GRENZE einen sehr besonderen Grund und Boden. Um 10 Uhr morgens! steht eine Planierwalze von Oevermann, vor dem Haus der Niederlanden und wird Deutsches Kopfgestein und Niederländischen Bodenklinker plätteln...Unter der Walze liegen quadratmeterweise Büttenpapiere.
Wir drucken nur mit dem Staub und dem Dreck der sich als Bodensatz auf dem Trottoir befindet. Es entsteht der erste historische PLANIERWALZENPRÄGEDRUCK zu Ehren der Staatsgründung der Niederlanden um das Jahr 1648 in Münster...mehr Infos hier:

Und das ganze zum Preis von 7000 Euro pro Quadratmeter Bütten und Boden.

Denn nicht der Künstler - die Lage macht den Preis.

Herzlich Ihre und Eure

Susanne von Bülow und Ruppe Koselleck
für Grund und Boden

Keine Kommentare:

Kommentar posten